Diese Voraussetzungen benötigen Sie

  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Pferden
  • Bereitschaft, der Ausbildung Zeit im Sinne eines Studiums zu widmen
  • Bereitschaft,  das eigene Denken und Handeln ständig selbstkritisch zu überprüfen
  • Willen, den Tierschutzgedanken immer in den Vordergrund zu stellen
  • handwerkliches Geschick oder die Bereitschaft, es sich anzueignen
  • Auffassungsgabe und die ernsthafte Lernbereitschaft die komplexen Vorgänge in und an den Hufen erkennen zu wollen.
  • freundliches, kompetentes Auftreten gegenüber den Pferden, Pferde- oder Patientenbesitzern und Tierärzten

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Hufspezifische oder veterinärmedizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!