Ausbildungsinhalte

Anschauungsmaterialien für die Ausbildung
  • Die allgemeine Anatomie und Morphologie der Zehenglieder
  • Die allgemeine funktionelle Anatomie der Zehenglieder
  • Hufmechanik und Biomorphose der Zehenknochen
  • Die kognitive Huforthopädie nach Jochen Biernat in Theorie und Praxis
  • Praktizierte Huforthopädie nach Jochen Biernat
  • Die Huferkrankungen und ihre Behandlungen
  • Die huftypischen physikalischen Gesetzmäßigkeiten
  • Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Hufschutzmöglichkeiten
  • Die Befundung (adspektorische und palpatorische Diagnostik) der Zehenglieder, insbesondere der Hufe
  • Die Röntgendiagnostik
  • Die Lahmheitsdiagnostik
  • Die Werkzeuge und Instrumente für die allgemeinen invasiven Hufbehandlungen in der Huforthopädie
  • Begegnung und Zusammenarbeit mit dem Tierarzt u. Pferdebesitzer, Beratung des Pferdebesitzers
  • Der Umgang mit dem fremden und/oder schmerzbelasteten Pferd
  • Anlegen von Verbänden
  • Sezieren