DIfHO® Deutsches Institut für Huforthopädie

DIfHO®

Deutsches Institut
für Huforthopädie

Gegründet von
Jochen Biernat

Vorwort von Jochen Biernat

Wann brauche ich einen DIfHO®- Huforthopäden?

Für die langfristige Gesunderhaltung der Hufe Ihres Pferdes brauchen Sie regelmäßig einen DIfHO®-Huforthopäden, der sich um Prophylaxe, Ursachenbehandlung bei Problemen und Gesunderhaltung kümmert.

Weitere Informationen

Alle anerkannten DIfHO®-Huforthopäden und DIfHO®-Huforthopäden vor der Anerkennung in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Huforthopäden-Verzeichnis.

Huforthopäden in der Nähe

DIfHO®-Huforthopäden werden am Deutschen Institut für Huforthopädie in den Methoden Jochen Biernats ausgebildet und geprüft. Sie nehmen jährlich an mindestens vier Pflichtfortbildungen am Deutschen Institut für Huforthopädie® teil.

Buchempfehlung

Jochen Biernat

Der Weg zum gesunden Huf

Der Weg zum gesunden Huf beginnt mit dessen genauen Analyse. Erst, wenn der Pferdebesitzer und Reiter imstande ist die Hufe seiner Pferde trefflich zu interpretieren, kann er erkennen, in welchen Zuständen sie sich derzeit befinden.

Aktuelles

Der DIfHO-Ausweis als Qualitätsnachweis.

Der DIfHO-Ausweis als Qualitätsnachweis Das Deutsche Institut für Huforthopädie® (DIfHO®) stattet seine Huforthopädinnen und Huforthopäden mit einem Ausweis als Qualitätsnachweis aus. Dieser Ausweis wird dann jährlich mit der aktuellen Jahresplakette versehen, wenn die Inhaber

Verknöcherung der Hufknorpel

Verknöcherung der Hufknorpel Anatomische Anordnung und Funktionen Der Huf ist in seinem vorderen Drittel mit dem knöchernen Hufbein ausgestattet, an dessen beidseitigen rückseitigen Ästen jeweils ein Hufknorpel ansetzt. Beide füllen die seitlichen hinteren Partien

Termine