DIfHO®

Deutsches Institut
für Huforthopädie

Gegründet von
Jochen Biernat

Vorwort von Jochen Biernat

Wann brauche ich einen DIfHO®- Huforthopäden?

Für die langfristige Gesunderhaltung der Hufe Ihres Pferdes brauchen Sie regelmäßig einen DIfHO®-Huforthopäden, der sich um Prophylaxe, Ursachenbehandlung bei Problemen und Gesunderhaltung kümmert.

Weitere Informationen

DIfHO®-Huforthopäden werden am Deutschen Institut für Huforthopädie in den Methoden Jochen Biernats ausgebildet und geprüft. Sie nehmen jährlich an mindestens vier Pflichtfortbildungen am Deutschen Institut für Huforthopädie® teil.

Alle anerkannten DIfHO®-Huforthopäden und DIfHO®-Huforthopäden vor der Anerkennung in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Huforthopäden-Verzeichnis.

Huforthopäden in der Nähe

Aktuelles

Süsses Gras

„Süßes Gras“ Liebe Pferdefreunde,   aufgrund der bei Sonnenlicht stattfindenden Fotosynthese werden in Pflanzen einfache Gras-Zucker (Fruktose) gebildet, die als Nährstoff dem Pflanzenwuchs Energie verleihen sollen. Aber aufgrund des stagnierenden Gras-Wuchses wie infolge der momentan vorherrschenden

„Schnuppern“ Sie mal in der Huforthopädie

Huforthopäden üben einen angesehenen Beruf aus, der interessant ist und bekanntermaßen ein hohes Heilpotential birgt. Nur leider können wir bereits seit Jahren nicht der großen Nachfrage nach vom DIfHO zertifizierten Personen entsprechen, wodurch vielen Pferden

Termine

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

Buchempfehlung

Jochen Biernat

Der Weg zum gesunden Huf

Der Weg zum gesunden Huf beginnt mit dessen genauen Analyse. Erst, wenn der Pferdebesitzer und Reiter imstande ist die Hufe seiner Pferde trefflich zu interpretieren, kann er erkennen, in welchen Zuständen sie sich derzeit befinden.