DIfHO® Deutsches Institut für Huforthopädie

Ausbildungsstandort Süd/West

DIfHO® Ausbildungsstandort Süd/West

Bis Mai 2004 fanden die theoretischen Ausbildungseinheiten im Gebäude der ehemaligen Landwirtschaftlichen Schule in Morbach statt. Mit Bezug der neuen Räumlichkeiten im Erbach-Parc 2010 in 54497 Morbach konnten die Ausbildungsbedingungen nochmals entscheidend verbessert werden.

Praxis Ausbildungsstandort Süd/West

Hier bilden wir in modern ausgestatteten Räumlichkeiten aus – stets in entspannter Atmosphäre und dennoch mit dem nötigen Ernst und im Bewusstsein der schwierigen Materie bei der Sache.

Unter dem Motto „Lernen und helfen“ werden seit 2005 die praktischen Teile der Ausbildung auf Höfen durchgeführt, deren Tierhaltung sich in jeder Hinsicht dem Tierschutzgedanken verpflichtet fühlt.

Der Pferdehof Atlantis unter Leitung der Stiftung ATLANTIS – Hilfe für Mensch, Tier und Umwelt  in 54309 Newel  ist  seit  2015 der Ausbildungshof  des DIfHO®–Stammhauses (Morbach) für die praktischen Unterrichtsmodule.

Weitere Infos zum Hof:  http://www.pferdehof-atlantis.de

FortbildungSued01s
FortbildungSued03s.jpg
FortbildungSued02s.jpg

Wesentlicher Bestandteil der theoretischen Ausbildung ist neben der diagnostischen und praktizierten Huforthopädie die Einführung in die spezielle Röntgendiagnostik, sowie ein „tiefer Einblick“ in die inneren Strukturen der Zehenglieder und Hufe: Sezierkurse sind Ausbildungsbestandteile, um die in der Theorie erworbenen Vorstellungen in der Praxis nachvollziehen zu können. Unverkrampfter und pragmatischer Umgang mit den Studienobjekten sind unabdingbare Voraussetzungen, sich der sehr speziellen Materie offen und verantwortungsbewusst nähern zu können.

Weitere Informationen

Unterlagen zur Ausbildung erhalten Sie unter Angabe Ihrer Postanschrift (informatorisch) bei:  info@difho.de (Jochen Biernat)